Bestes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zur Konkurrenz
Zuverlässiger Kundensupport und enge Kundenbeziehungen – wir gehen stets auf deine Wünsche ein
Unabhängige Systemumgebung auf höchstem Sicherheitsniveau
Höchste Flexibilität dank eigenentwickeltem System – keine Baukastenlösung
Kompetente und smarte IT für Anonymität und Sicherheit deiner Daten
Kompatibilität mit allen gängigen Internetbrowsern – keine App erforderlich
Anonyme Datenverarbeitung gemäß DSGVO-Standards
Langjährige Erfahrung als einer der Pioniere im Bereich digitaler Visitenkarten
Optionale eigene Domain und Corporate Design mit zentraler Administration
wazzl ist eine registrierte Marke mit Sitz in Bayern, Deutschland
Lade deine Daten direkt während der Bestellung hoch oder wähle die Option, sie im Anschluss zu übermitteln. Nach der Bestellung erhältst du von uns eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen zum Druckverfahren. In dieser E-Mail wirst du gebeten, uns dein Logo und deine Texte für die neue digitale Visitenkarte zuzusenden. Du hast auch die Möglichkeit, unsere Layoutvorlagen zu nutzen.

Layoutvorlagen Downloads:
Druckvorlage Adobe InDesign schwarz
Druckvorlage Adobe InDesign weiß

Unsere NFC-Visitenkarten nutzen die Near Field Communication, welche sich unter anderem bei zahlreichen neuen Applikationen als gängiges und zuverlässiges Mittel zur kontaktlosen Datenübertragung durchgesetzt hat. NFC bedient sich der Radio Frequenz Identification (RFID-) Technologie.  VIDEO Was ist NFC?
Wir verfügen über vorgefertigte Verträge, um in allen Belangen Datenschutzkonformität abzudecken, bitte kontaktiere uns hierfür, wenn du mehr darüber erfahren möchtest. Bzw. im Anschluss an deine Bestellung einen solchen Vertrag benötigst.
Du kannst dich ganz einfach in die Profilverwaltung einloggen und deine Daten jederzeit bearbeiten/abändern. Video zur Ersteinrichtung
Schau dir unser Beispielprofil hier an, Farben und alle Angaben kannst du nach belieben ändern.
Bei aktuellen IPhones die Karte am Kopfbereich der Rückseite anhalten.
Android Smartphones haben Ihren NFC-Leser mittig im Bereich der Kamera an der Rückseite des Smartphones verbaut (eher oberhalb). Am besten findest du den Sensor, wenn du nur sehr langsam mit dem wazzl über dein Gerät fährst. Sobald eine Verbindung hergestellt wird ertönt ein Laut oder dein Gerät vibriert zur Bestätigung.Video: Wo ist mein NFC Sensor?
Zur Anzeige und Bearbeitung des Nutzerprofils wird lediglich der Internetbrowser genutzt, daher ist das komplette System ohne App verwendbar.
Momentan (Stand 10.09.2021) sind folgende Eintragungen möglich:
- Profilbild
- Anzeigenname/Profilname
- V-Card Download Button
- Name
- Adresse
- Geburtsdatum
- Webseite
- Telefon, Mobilnummer
- E-Mail privat und geschäftlich
- Unternehmen
- Biographie
- WhatsApp
- Terminplaner
- rechtliche Angaben
- Passwortschutz
- Facebook, Instagram, Skype, Twitter
- Youtube, SoundCloud, LinkedIn
- VKontakte, Pinterest, TikTok, Snapchat, eigener Link
- QR-CODE zur Nutzung ohne wazzl bzw. NFC
- V-Card hinterlegen und zum Download anbieten (vcf-Datei)
Alle Felder können genutzt werden aber müssen nicht. Leere Felder erscheinen nicht im Profil und werden ausgeblendet. 
Unser Rechenzentrum befindet sich in Deutschland. Deine persönliche Profiladresse wird nur Dir allein mitgeteilt. Alle Daten werden entsprechend der DSGVO Verordnung und den in Deutschland geltenden gesetzlichen Datenschutz- Regelungen mit höchster Sorgfalt behandelt.
Für den Fall das Du Deinen wazzl nicht zur Hand hast oder keine Verbindung aufgebaut werden kann. Hast Du die Möglichkeit Dein Profil mithilfe des QR-CODEs welcher am Ende Deiner Profilseite steht weiter zu geben. Smartphones können den QR-CODE mit der Kamerafunktion ganz einfach einlesen. Alle Möglichkeiten zum teilen findest du hier.

Vertrieb kontaktieren



Tel: +4998683819705

hi@digitale-visitenkarte.app